Home
Heute in Rumänien
Leben in Rumänien
Strassenkinder
Projekte
Satzung
Fotoalbum
So können SIE helfen
Impressum/Kontakt
Datenschutz/DSGVO

 

Strassenkinder in Rumänien

Auf der Straße müssen die Kinder betteln, stehlen oder anderen unwürdigen Tätigkeiten nachgehen, teilweise sogar ihre unschuldigen Körper verkaufen. Sie leben in kleinen Blech- oder Papierkisten, die auf den Gehsteigen zum Beispiel rund um einen Bukarester Bahnhof aufgestellt sind oder leben gar im Untergrund des Bukarester Abwassersystems.

 

Manche dieser Kinder sind nur vier bis fünf Jahre alt, die Mehrheit allerdings sind Jugendliche und Heranwachsende, die aus staatlichen Institutionen und Kinderheimen geflüchtet sind, weil die Bedingungen, unter denen sie dort zu leben hatten, menschenunwürdig sind. Häufig werden sie in den Heimen von anderen Kindern oder den Erziehern sogar mißbraucht. Viele der Straßenkinder Rumäniens sind aus den kaputten Verhältnissen der Familien, dem elterlichen Mißbrauch und der Armut geflohen.

 

Weil rumänische Kinderheime nur Kinder bis zum vollendeten achtzehnten Lebensjahr aufnehmen und beherbergen können und es kaum staatliche Programme und Einrichtungen zur Betreuung junger Erwachsener gibt, finden sich auch junge Erwachsene oft auf der Straße wieder. Ein Mädchen berichtete, dass sie beinahe ihr ganzes Leben in einem Heim verbracht habe, nachdem sie von ihrer Familie unmittelbar nach der Geburt ausgesetzt worden war. Als sie 18 Jahre alt wurde, mußte sie auch aus dem Heim gehen. „Wir sind groß geworden und die haben uns einfach rausgeschmissen.“

 

Es gibt keine offiziellen Zahlen über Straßenkinder in Rumänien, aber nach Schätzungen sind es alleine in der Hauptstadt Bukarest schon 3.000 – 5.000 Kinder, die auf der Straße leben müssen. Im gesamten Land geht man von mehr als 9.000 Kindern aus. Da immer mehr staatliche Kinderheime geschlossen werden, steigt diese Zahl ständig und unaufhaltsam an. 

 

Hierfür möchten wir unsere Kräfte einsetzen und benötigen dringend Ihre finanzielle Unterstützung!

 

 

Kinder- und Jugendhilfe für Rumänien e.V.- KJR e.V. * Plöck 9 * 69117 Heidelberg | Aktualisiert: 15.04.2019